Objekte für private Nutzung

Wohnen in der „Wiege des Waldes“

Stadtteil: Halstenbek
Objekt: Dockenhudener Chaussee 33-39, 25469 Kreis Pinneberg
Baujahr: 2000
Wohneinheiten: 52, zzgl. 32 Stellplätze
Wohnungsgrößen: zwischen 39 m² und 85 m² verteilt auf 2 bis 3 Zimmer
Vermieter/Verwalter: Klaus Roggenbuck / Wohnungsverwaltung “ALTONA-Otawiweg“ GmbH

 
Die Gemeinde Halstenbek liegt im südlichen Teil des Kreises Pinneberg und grenzt unmittelbar an die Freie und Hansestadt Hamburg. Bekannt als eine der größten geschlossenen international tätigen Baumschulgebiete der Welt im 19. Jahrhundert, galt Halstenbek als die Wiege des Waldes. Nach mehreren Betriebsschließungen verwandelten sich die bewirtschafteten Flächen in Eigenheimareale und Gewerbegebiete. Hohe Attraktivität genießt die Halstenbeker Wohnmeile, in die es mehr und mehr junge Familien zieht.

Zwei Zeilenbauten liegen nördlich der bekannten Meile, in denen alle Wohnungen über großzügige Wohnbereiche verfügen. Die Fußböden innerhalb der Wohnungen sind mit Laminat versehen. Das Badezimmer mit integrierter Badewanne, ist mit Fliesen ausgestattet. Alle Wohnungen enthalten moderne Einbauküchen. Für die Mieter stehen Waschräume, Fahrradkeller und ein eigener Kellerraum zur Verfügung. Die Heizung wird innerhalb des Objektes mit einer Gaszentralheizung betrieben. Nach Süden hin ausgerichtet können Sie in den Mittags- und Abendstunden auf ihrer Terrasse bzw. Balkon verweilen.

Alle allgemeinbildenden Schulen, darunter eine Gemeinschaftsschule und ein Gymnasium, befinden sich im Ort und wurden zu modernen Bildungs- einrichtungen mit Ganztagsangeboten weiterentwickelt. Kindertagesstätten, ein Jugendzentrum, Sporthallen, zwei Gemeindebüchereien, eine zertifizierte Volkshochschule sowie vielfältige soziale, kulturelle und sportliche Angebote von Vereinen und Verbänden machen den Ort bildungs- und familienfreundlich.

Busverbindungen (585) sowie die S-Bahn Station Halstenbek sind zu Fuß schnell erreichbar. Durch zwei Anschlüsse an die BAB A23 und eine S-Bahnstation bestehen hervorragende Verkehrsanbindungen.

ansprechpartner

» Das Objekt betreut:
Frank Hellmig
Tel: (040) 83 93 65 51
Fax: (040) 83 93 65 50

» Direkte E-Mail:
hellmig@wohnungs
verwaltung-altona.de

map
» Der Weg zum Objekt