Gewerbeobjekte

Ländlich idyllisches Arbeiten im Walddorf

Stadtteil: Volksdorf
Objekt: Eulenkrugstr. 66, 22359 Hamburg
Baujahr: 1987
Gewerbeeinheiten: 6
Nutzfläche: 112 - 210 m²
Vermieter/Verwalter: Vermögensverwaltungsgesellschaft Roggenbuck mbH & Co. KG

 
Mit dem Anschluss an Hamburg durch die Kleinbahn zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde das ehemalige Walddorf im Norden Hamburgs zum beliebten Ausflugsziel der Städter. Bekannte Architekten hinterließen ihre Spuren, so dass rote Backsteinbauten in Form von Doppel-, Einzel- und Reihenhäusern die heutige Wohnlandschaft prägen.

Im größten Walddorf Hamburgs befindet sich das Objekt an einer der Hauptstraßen gelegen. Neben einem griechischen Restaurant und einem Billard-Café im Erdgeschoß beherbergt das Objekt helle und freundliche, gut ausgestattete Praxis- und Büroräume. Die Gestaltung der Räume ist durch den gewählten Baustil sehr individuell. Die Tiefgarage im Haus kann über das Treppenhaus direkt erreicht werden.

Unmittelbar vor dem Objekt befindet sich eine Bushaltestelle (Linie 375), als Brücke zur gegenüberliegenden Eulenkrugpassage. Der Ortskern von Volksdorf ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Hier findet man Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Sämtliche Schulformen und Ärzte aller Fachrichtungen liegen in der näheren Umgebung des Objektes.

Verkehrsanbindungen bestehen durch die U-Bahnlinie U1 der Hamburger Hochbahn. Außer der Haltestelle Volksdorf befinden sich drei weitere Haltestellen in in der näheren Umgebung: im Norden des Stadtteils Buckhorn und Buchenkamp und im Süden die Haltestelle Meiendorfer Weg. Außerdem ist der Stadtteil an drei Buslinien (24, 174, 375) angebunden. Die Bundesstraße 75 verbindet Volksdorf in Richtung Süden mit der Hamburger Innenstadt und in Richtung Norden mit Ahrensburg.

ansprechpartner

» Das Objekt betreut:
Frank Hellmig
Tel: (040) 83 93 65 51
Fax: (040) 83 93 65 50

» Direkte E-Mail:
hellmig@wohnungs
verwaltung-altona.de

map
» Der Weg zum Objekt